Platz 4: Wansview WLAN Überwachungskamera K1

Technische Daten
maximale Auflösung 1920×1080
Bilder pro Sekunde (FPS) 25
Betrachtungswinkel 120°
Schwenken/Neigen/Zoomen -/-/-
Lautsprecher/Mikrofon ja/ja
externer Lautsprecher /Mikro Anschluss nein/nein
Nachtsicht Reichweite/Erkennung von Gesichtern 15m/5m
passiver Infrarotsensor (PIR) nein
Temperatur-/Luftfeuchtigkeitssensor ja/ja
Lieferumfang
LAN-Kabel ja
Netzteil 3,00m
Halterung/Schrauben ja/ja
Anleitung/CD ja/ja
SD-Karte nein
Einstelloptionen
Helligkeit/Kontrast/Farbton/Sättigung ja/ja/
ja/ja
Schärfe/Bildqualität nein/ja
Drehen/Spiegeln ja/ja
Foto Serienaufnahme ja
geplante/permanente Aufnahme ja/ja
Lautstärke ja
IR Empfindlichkeit ja
private Bereiche ja
unterschiedliche Benutzer 3
OSD/Datum/Uhrzeit ja/ja/ja
Alarmoptionen
Bewegungsmelder/PIR/Audio-Alarm ja/nein/ja
Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsalarm ja
Kopplung der Alarme ja
Sirene ja
Pushmitteilung Handy ja
E-Mail mit Bild bei Alarm ja
Pufferzeit 15 s
Alarmbereiche 4
Zeitplan ja
Auslösezeit ca. 3 s
Alarmempfindlichkeit 100 Stufen
externe Sirenen,Sensoren nein
Software
Herstellerapp verfügbar für…
…Android
…iOS
ja
ja
Weboberfläche für…
…Windows
…Mac OS
ja
ja
durchschnittliche Reaktionszeit der Kamera…
…im Browser
…in der App mit WLAN
…in der App bei 4G


0,2 s
0,8 s
1,0 s
DDNS Service ja
ONVIF kompatibel ja
Einbindung in Synology Surveillance Station ja
Upload der Aufnahmen auf FTP-Server ja

Positives

  • hervorragende Bildqualität bei Tag
  • Weitwinkelobjektiv gleicht fehlende Schwenkfunktion aus
  • Kamera ist kompakt und leichter zu verstecken
  • das flache LAN-Kabel kann man jetzt unabhängig von der Position in der Kamera anbringen
  • langes Netzkabel
  • umfangreiche Einstelloptionen im Browser
  • LEDs an der Kamera komplett ausschaltbar
  • vielfältige Alarmoptionen
  • lange Pufferzeit
  • sehr unkomplizierte Installation
  • deutsche Schnellstartanleitung mit den wichtigsten Infos
  • Support antwortet innerhalb von 24 Stunden freundlich in Englisch
  • ONVIF kompatibel (ermöglicht flexible Wahl der Steuersoftware)
  • Einbindung in eine Synology Surveillance Station möglich
  • Upload der Aufnahmen auf einen FTP-Server möglich
  • Wansview bietet kostenlosen DDNS Service

Neutrales

  • nicht schwenkbar
  • kein PIR-Sensor, daher Fehlalarme möglich
  • kleine Abweichungen in der Temperatur- (bis 2°) und Luftfeuchtigkeitsmessung (bis 5%)
  • ausführliche Anleitung nur in Englisch

Negatives

  • Kamera wird sehr warm


Fazit:
Die WLAN-Überwachungskamera Wansview K1 besitzt Tag und Nacht eine ausgezeichnete Bildqualität. Obwohl sie nicht schwenkbar ist, hat man durch das 120° Weitwinkelobjektiv ein breites Sichtfeld. Da die Kamera sehr kompakt ist, lässt sie sich leicht verstecken. Die Installation verläuft unkompliziert, die Einstellungen sind vielfältig und der Support ist freundlich und schnell. Die einzigen Kritikpunkte wären die Wärmeentwicklung der Kamera und das nicht immer zuverlässige Alarmsystem. Wer über diese Kleinigkeiten hinwegsehen kann, wird mit diesem kompakten Einsteigermodell sehr zufrieden sein.